seeland.ch Suchresultate mit ray entwürfe

heiratet sie zweimal und bekommt zwei Söhne. Mit Designer Dino Gavina entwickelt sie zwei radikale Designobjekte für die Serie «Ultramobile», für die auch Meret Oppenheim und Man Ray Entwürfe beisteuern. In den Neunzigern entschliesst sich Baruch, ihre Werke mit «Name Diffusion» zu signieren. «Name Diffusion» wird zur Firma, die als Künstlerkollektiv arbeitet. Von 1993 bis 2010 realisiert Baruch in Paris kollektive, gesellschaftskritische Projekte. 2010 kehrt sie nach Italien zurück und Marion Baruch | Jakob Ineichen | Urs Meile | Dino Gavina | Meret Oppenheim | Ray Entwürfe | Marion Baruchs | Noah Stolz | ...
letzter Eintrag gefunden am: 2020-03-03 06:31:31.748776
alle 1 Datensätze ray entwürfe in grenchnertagblatt.ch
Link Statistik grenchnertagblatt.ch
letzter Eintrag, the end